Hi, mein Name ist Tatjana Buchholz und ich begrüße dich ganz herzlich in meiner Praxis BEWUSST.SEIN für ganzheitliche (holistische) Gesundheit.

Als  Bioenergetischer Coach und MUTivatorin biete ich eine umfassende Begleitung, die dir das Selbstvertrauen und die Unterstützung gibt, mit der Du Deine Herausforderungen meistern kannst. Ich sehe es als Berufung mit meinen Klienten daran zu arbeiten, ihr Potenzial zu erkennen und zu leben, sich frei zu machen von Alltagsstress und Druck, sodass sie in der Lage sind ihren inneren Kompass, ihrer Intuition zu folgen, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und sich selbstbestimmt das Leben zu kreieren, was im Einklang mit ihrem Wesen steht.

Fühlt es sich nicht leichter an, sich voller Freude, Gelassenheit und innerer Zufriedenheit und Balance dem Fluss des Lebens hinzugeben, als gegen sich oder etwas anzukämpfen?

IMG_4940r300dpi.JPG
 

Mein Background

Leben bedeutet für mich Veränderung und Veränderung führt zur Lebendigkeit.

Die Natur ist im Wandel, ich bin es auch. Manchmal ist es aber auch wichtig innezuhalten, nachwirken zu lassen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und diese zu verkörpern, verifizieren oder zu hinterfragen.

Das bedeutet auch sich selbst wertzuschätzen und für sich zu sorgen, indem man auf seine innere Balance achtet und die notwendige Resilienzstärke schafft, um mit Leichtigkeit durchs Leben zu schreiten.

Das gelang mir auch nicht immer...

Mich begleiteten einige Jahre sehr viel schädlicher Stress und Druck. Ich hatte häufig das Gefühl Leistung erbringen zu müssen, um gewertschätzt zu werden und vergaß dabei mich selbst zu wertschätzen. Ich fühlte mich oft nicht gesehen, stellte meine Bedürfnisse hinten an und fühlte mich häufig unverstanden. Ich mag Harmonie im Außen, doch achtete ich zu wenig darauf auch Harmonie in mir selbst zu schaffen. Ich ließ mich stark von äußeren Umständen beeinflussen, ohne mal genau in mich hinein zu hören. Wer bin ich eigentlich und wer möchte ich sein, was ist mein Weg, den ich mit Freude gehen kann?

Der Zugang zu meiner Intuition und zu mir selbst war lange blockiert. Das brachte Unsicherheit, wenig Vertrauen und somit vermehrt Stress. Da war es auch nicht verwunderlich, dass sich drei chronische (Autoimmun-)Krankheiten entwickelten, unter denen ich eine Zeit lang stark litt. Irgendwann war meine Unzufriedenheit so groß, dass ich entschied meinen Lebensstil und meine Denkweise zu ändern und ich begann mit diesen Krankheiten zu leben, anstatt gegen sie zu kämpfen. Denn eigentlich kämpfte ich dadurch nur gegen mich selbst und fütterte sie damit. Heute ist mein Leben geprägt von Vertrauen, Mut, Dankbarkeit, Resilienz, Freude und Selbstliebe. Das hatte einen großen Einfluss auf die deutliche Verbesserung des Lipödems und der Hashimoto-Thyreoiditis und auch die Vitiligo konnte ich bisher aufhalten weiter fortzuschreiten.

Mein beruflicher Werdegang

Mein Weg zu meinem jetzigen Herzensbusiness führte zunächst über die Arbeit als Medizinisch-Technische-Assistentin für Laboratoriumsmedizin hin zum Studium der Molekularen Biotechnologie (B.Sc.) und Genombasierten Systembiologie (M.Sc.), weiter zum Marketing Management und zur stellvertretenden Projektleitung im Bereich Gentechniksicherheit in einem biopharmazeutischen Unternehmen.

Doch mit meiner persönlichen Entwicklung öffneten sich mir neue Wege und Fähigkeiten.

Schon als Kind nahm ich vieles wahr, was ich nicht einordnen konnte. Ich wusste Dinge, die ich nie lernte, nahm sensibler Schwingungen, Emotionen und Energien wahr, als viele andere Menschen, interessierte mich später auch für nicht offensichtlich sichtbare Dinge und habe häufig einen Siebten Sinn. Das machte mir oft Angst. Ich sprach nicht viel darüber, da ich dachte, dass mir in meinem Umfeld keiner glauben würde. Ich war zu unsicher, zu emotional abhängig, als dass ich meine Wahrheit sprechen konnte.

Was ich allerdings als Kind schon häufig tat war, vieles zu hinterfragen. Ich wollte mich meist jedoch nicht zufriedengeben mit den Antworten, die ich von anderen erhielt. Da es mein Umfeld sichtlich triggerte, verlernte ich nach und nach meine Sinne und mein Bewusstsein in der Art zu nutzen. Ich stumpfte ab und nutzte im frühen Erwachsenenalter häufig nur noch meinen rationalen Verstand. Dafür wurde ich anerkannt, also dachte ich das sei der richtige Weg.

Dann kamen zwei der drei chronischen Krankheiten, ein Autounfall und die Schwangerschaft mit unserem Sohn in mein Leben. Viele Möglichkeiten, mein Leben zu hinterfragen und zu ändern. Ich ergriff die Chancen und machte mich langsam auf den Weg zu mir selbst und fand den Zugang zu meinen Hellsinnen wieder. Ich beschäftigte mich mit den seelischen Hintergründen meiner Krankheiten und den Zusammenhängen zwischen Körper, Geist und Seele.

Ich begann mit Yoga, Meditation und Reiki (Energieheilung). Nach einer Ausbildung in Reiki und einjährigen Selbstheilungspraxis schloss ich den Meisterkurs ab. Seitdem bilde ich mich weiter fort und meine Fähigkeiten aus. Mit der erlernten Aroma-Touch-Technik habe ich eine Chakrenmassage entwickelt: eine Kombination aus der Wirkung ätherischer Öle und Reiki.

Als Reiki Meister nutze ich natürlich leidenschaftlich die Energiearbeit auf verschiedenster Weise.

Durch verschiedene Tools und Techniken, meiner Intuition und Hellfühligkeit habe ich meine einzigartige Arbeitsweise entwickelt.

Als vielseitig interessierter Mensch befinde ich mich zudem in weiteren Ausbildungen, die die Arbeit als Coach zusätzlich bereichern.

Mein WARUM

Ich habe in den letzten Jahren mein Leben kritisch hinterfragt, habe reflektiert, was für mich im Leben zählt, was mich gesund erhält und nach welchen Werten ich handeln möchte und in welchen Bereichen ich das noch nicht tue (Stichwort: Integration). Sich die richtigen Fragen zum passenden Zeitpunkt zu stellen ist Gold wert. Vor allem während meiner Schwangerschaft wurde mir bewusst, dass ich einen Unterschied in dieser Welt machen möchte, dass ich meinen Pioniergeist leben möchte, dass ich dazu beitragen möchte ein größeres Bewusstsein für Mensch, Tier und Umwelt zu schaffen, für ein friedvolleres Miteinander. Einen Anker zu setzen, gerade für nachkommende Generationen. Wie geil wäre es, wenn wir uns alle gegenseitig und uns selbst feiern können, wenn jeder sein Potenzial frei entfalten würde und wenn wir uns mit Vertrauen und Liebe begegnen können statt mit Misstrauen, Missgunst und Neid. Und mir ist klar, dass das nur erreicht werden kann, wenn jeder Mensch bei sich selbst beginnt. Beginnt Eigenverantwortung zu übernehmen, sich selbst zu erkunden, wertzuschätzen und anzunehmen, um inneren Frieden zu schließen. Nur so können wir meines Erachtens ganzheitliche Gesundheit erfahren und somit auch im Außen Frieden stiften. Und das ist ein Prozess, der Ehrlichkeit, Mut, Offenheit und Bewusstheit erfordert. Dieser Prozess ist meiner Meinung nach ein Lebensprozess, der Spaß machen darf.

Mein Privatleben

Privat findet man mich auf meiner Yoga-Matte, am Klavier oder der Ukulele, in der Natur spazierend, joggend oder radelnd, einkaufend, meditierend, tanzend im Haus oder wenn möglich auf einer Tanzfläche (gerne auf dem Parookafestival), im Wäschekeller, am Herd, im Garten und natürlich spielend, lachend, kommunizierend oder auch gechillt auf dem Sofa mit meinem Mann und unserem bald dreijährigen Sohn. Und wenn es die gegenwärtige Situation wieder zulässt bin ich auch in der Boulderhalle anzutreffen oder auf großen Familienfesten. Ich liebe es meinen Alltag flexibel zu gestalten und viel Raum für Freude und Leichtigkeit zu lassen.

 
mindfulness-5371476_1280.png

Tatjana Buchholz

„Die Ratio kann uns weit bringen, doch sie macht uns allein nicht glücklich.“

 

Zertifikate & Co

Zertifikat ART.JPG

Advanced Reiki Training & Teaching
certified by Aimee Phlegar

28. Januar 2022

Certicicate Meliassa Crowhusrt_edited.jpg

Reiki Master (Natural Healer)
certified by Melissa Crowhurst

11. Mai 2021

Aroma-Touch-Zertifikat.jpg

AromaTouch-Technik Practitioner
certified by Dr. David Hill

09. Oktober 2021

NLP Basic_edited.jpg

Neurolinguistic Programming,

echtes NLP, zertifiziert durch Richard Bandler

Januar 2020

Master of science_edited.jpg

Master of Science (M.Sc.).
Genome Based Systems Biology

10. November 2016

Diplom MTA_edited.jpg

Medizinisch-technische Assistentin
Laboratoriumsmedizin

15. Juli 2011